von

3. Schmankerlwanderung im Schmalzdobl von Ringelai am 11.Oktober 2015 - Bayerischer Wald

Wandern am Bienenlehrpfad in Saulorn

Die Schmankerlwanderungen der Ringelaier Initiative „Heimat und Gast“ sind auf dem direkten Weg zu einer liebgewordenen, populären Herbsttradition. Heuer führt die Wanderung am 11.Oktober 2015 von Ringelai über die Heindlmühle zum Geistlichen Stein und über das Keltendorf Gabreta und Eckertsreut wieder zurück nach Ringelai. Auf einer Strecke von 10 Kilometern gibt es 7 Stationen zur Stärkung und Motivation.

Die Wanderung beginnt in Ringelai beim Hotel Gross mit einem „Aperol-Spritz, Erapfekas und an Gsaichts mit Broud“. Bei der nächsten Station in der Heindlmühle wird den Wanderern mit einer Suppe vom Frauenbund eine Portion Wärme für den Aufstieg zum Geistlichen Stein mitgegeben. Und zwischendurch wartet irgendwo ein kleiner Rucksack mit „etwas drin“.

Die Wanderung auf den 640 Meter hohen Geistlichen Stein führt durch einen schönen, alten Hochwald mit Granitblockwerk. Ziel ist eine zwischen 640 m und 670 m hoch gelegene Felsgruppe mit Blick in den „Ringelaier Schmalzdobl“. Früher war der Geistliche Stein eine Zufluchtsstätte im Wald. Während des 30-jährigen Krieges haben die Menschen hier vor raubenden und mordenden Banden Schutz gesucht. Eine kluge Wahl, denn der „Geistliche Stein“ war eine Markierung im Verlauf der Grenze zwischen dem Herzogtum Bayern und dem Hochstift Passau und die Aussicht war gut. Wer den Felsvorsprung heute betritt, sollte vorsichtig und schwindelfrei sein.

Als Belohnung für den Aufstieg erwartet die Wanderer hier ein Wurstsalat vom Kapellenhof und etwas zum Auftanken. Weiter geht es dann wieder bergab in Richtung Keltendorf Gabreta. Beim „Teutates gibt es a Lende von da Sau und Spätzlle mit Schwammerlsoss“ und „ kloans Cervesia is ah dabei“.

Die nächsten beiden Stationen werden süß: In Eckertsreut wartet etwas Feines vom Gartenbauverein und zum Abschluss gibt es im Landhotel Koller Kaffee und Kuchen.

Mit 25,00 € pro Person ist man dabei. Start zur Schmankerlwanderung ist zwischen 9.30 Uhr und 10.00 Uhr beim Feuerwehrhaus in Ringelai, wo jeder Teilnehmer auch gleich seine Startzeit erhält.

Anmeldungen möglich per Fax unter 08555 9614-18

per Mail unter schmalzdobl@gmx.de

oder beim Tourismusbüro Ringelai 08555 9614-11

Anmeldeschluss: Donnerstag, 8.Oktober 2015

Änderungen vorbehalten

Zurück